Einzigartige Bambus Bilderrahmen für den Zoo Münster


Der Allwetterzoo aus Münster und der Bilderrahmenhersteller aus Köln - eine ungewöhnliche aber dafür umso besonderere Partnerschaft. Wie es dazu kam, was die Pinguindame Picassa damit zu tun hat, und welche Kunstwerke in den nachhaltigen Bilderrahmen letzlich wo ausgestellt und verkauft worden erfahrt ihr hier. 

Kunst für den guten Zweck - und eine Weltpremiere

Picassa ist eine Pinguindame aus dem Allwetterzoo, die ein besonderes Faible für Kunst hat. Sie ist der erste malende Pinguin in der Geschichte des Allwetterzoo Münster. Die von ihr gewatschelten Bilder wirken tatsächlich sehr anmutig und können es mit vielen Werken zeitgenössischer Kunst aufnehmen. Besonders die quadratischen Ecofray Classic Bilderrahmen mit Passepartout bilden den perfekten Rahmen für Picassas Werke mit dem treffenden Namen "Ein lila Nachmittag". Das helle, unbehandelte Bambusholz und das weiße Passepartout harmonieren mit Picassas lilafarbenen Schritten. Das sieht auch das Picasso-Museum in Münster so - die Werke von Picassa wurden hier sogar im Museumsfoyer ausgestellt und das Museum übernahm eine Patenschaft für die Pinguine des Zoos. Die übrigen Bilder von Picassa inklusive der verschiedenen nachhaltigen Ecofray Classic Bilderrahmen wurden schließlich am Tag des Pinguins im Allwetterzoo ausgestellt und versteigert. 

Das Event war ein voller Erfolg. Sogar Sat1 hat darüber berichtet. Vor allem die DINA4 Holzbilderrahmen mit individueller Gravur des Allwetterzoos kamen gut bei den Besuchern an. Die Erlöse der Veranstaltung wurden an SANCOOB, eine südafrikanische Non-Profit-Organisation im Bereich des Natur- und Artenschutzes, gespendet. Am Tag der Pinguine, an dem die Bilderrahmen ausgestellt und für den guten Zweck versteigert wurden, wies der Zoo auch nochmal besonders auf das weltweite Problem "Nahrungsverlust durch Überfischung“ hin. Überfischung ist ein generelles Problem und hat massive Auswirkungen auf ganze Ökosysteme und Lebensräume, nicht nur für Pinguine“, so Bereichsleiter Jörg Riehemann am Aktionstag.

Wenn Sie sich auch für personalisierte und nachhaltige Bilderrahmen für eine Ausstellung benötigen, können Sie sich bei kooperationen@ecofray.com melden. Detaillierte Informationen und Inspirationen finden Sie auf der Ecofray für Unternehmen Website


Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen