Ecofray Blog — nachhaltigwohnen RSS



Holz Bilderrahmen vs. Aluminium Bilderrahmen

In diesem Blogpost wollen wir nochmal die beliebtesten Materialien für hochwertige Bilderrahmen gegenüber stellen und zeigen, warum ein Bilderrahmen aus nachhaltigen Holzarten viele ökologische Vorteile gegenüber einem Alu Bilderrahmen aufweist. Alu Bilderrahmen waren und sind bis heute ein beliebtes Stimittel zum Einrichten von Wohn- und Büroräumen, da der kühle Metall-Look von Alubilderrahmen stets neutral wirkt und dadurch sowohl in Kombination mit der Inneneinrichtung als auch mit dem Motiv modern und zeitlos wirkt.  Bild 1: Die Wahl des richtigen Bilderrahmen ist kein einfaches Unterfangen. Alubilderrahmen sehen toll aus, haben gegenüber Holzbilderrahmen allerdings eine schlechte Umweltbilanz. Zusätzlich zum beliebten minimalistischen Look haben Alu Bilderrahmen den Vorteil, dass sie sehr lange halten und pflegeleicht sind. Dies kann man nicht über jeden Holzbilderrahmen sagen. Allerdings haben Alu...

Weiterlesen



Die besten Passepartouts für den Bilderrahmen

Was ist eigentlich ein Passepartout? Das Wort „Passepartout“ kommt ursprünglich aus dem Französischen und bedeutet übersetzt soviel wie „Überall passend“. Ein Passepartout ist im Prinzip ein Rahmen im Rahmen. Aus leichter Pappe oder Papier lassen sich mit dem Rahmen im Rahmen Grafiken, Zeichnungen, Fotos o. Ä. in einem eigentlich zu großen Bilderrahmen perfekt in Szene setzen.    Warum Passepartouts verwenden? Passepartouts sind jedoch weit mehr als nur ein Mittel zum Zweck, kleine Kunstwerke für größere Bilderrahmen passend zu machen. Vielmehr gewinnt der ästhetische Faktor von Passepartouts weiter an Bedeutung.  Kunstliebhaber und Fotografen setzen schon lange auf den Passepartout-Effekt. Dabei ist es egal, ob die leicht schrägen, professionellen Passepartouts, die man aus Museen kennt, oder ein DIY-Passerpartouts eingesetzt werden. Mit dem richtigen Passepartout wird der Kunstdruck, das...

Weiterlesen



Nachhaltige Kunstdrucke verschenken - Das sind unsere Favoriten

Wir von Ecofray berichten immer gerne aus der Welt der Kunst und der Nachhaltigkeit. Unserer Meinung nach sind Bilder, Grafiken und Kunstdrucke immer eine besondere Aufmerksamkeit, mit der man seinen Liebsten eine Freude machen kann. Je nach Größe des Drucks und des dazugehörigen Bilderrahmens wird es natürlich schwer, das Bild zusammen mit den Ostereiern zum anstehenden Osterfest zu verstecken, das soll uns aber nicht davon abhalten, hier auf unserem neuesten Blogpost unsere liebsten nachhaltige Kunstdrucke von woelfins.de vorzustellen. Natürlich sind die hier vorgestellten nachhaltigen Geschenkideen auch zu jedem anderen Anlass etwas ganz Besonderes. Wer steht hinter woelfins.de und was macht ihre Kunst nachhaltig? Sophia Wolf vertreibt seit einiger Zeit über ihren eigenen Online-Shop woelfins.de ihre wunderschönen und nachhaltigen Kunstdrucke. Ob...

Weiterlesen



Buche, Bambus, Eiche, Ahorn, Fichte: Die Preise verschiedener Holzarten im Überblick

Der Preis ist heiß. Ist Bambus hochwertiger als Buche? Sind Bilderrahmen aus Fichte teurer oder günstiger als Bilderrahmen aus Bambus? Wie teuer ist Bambusholz im Vergleich zu Eichenholz? Neben Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit erreichen uns oft auch genau diese Fragen über die Preisunterschiede zwischen Bambus und den anderen bekannten Holzarten. Und tatsächlich ist es es trotz der Informationsdichte der heutigen Zeit sehr schwierig, übersichtliche und verlässliche Informationen zu den Preisunterschieden verschiedener Holzarten zu erhalten. Mit diesem Blogpost wollen wir euch daher einen Einblick in die Preispolitik der Holzwelt geben: Grundsätzlich werden Schnittholzpreise zumeist in € pro Kubikmeter bemessen. Wir wollen uns hier auch an dieser Größe orienteren. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Bambus kein heimisches Holz ist, daher haben wir...

Weiterlesen



Wie wir beim Versand unserer Bambusrahmen Plastik vermeiden und unsere Wälder schonen

Der Verbrauch von Verpackungen in Deutschland nimmt weiter zu - er stieg 2018 erneut auf ein Rekordhoch von 18,9 Millionen Tonnen. Jeder einzelne Bürger produzierte rechnerisch 227,5 Kilogramm Verpackungsabfall. Quelle: Tagesschau Trotz verschiedener Gesetze, die EU-Kommission und Bundesregierung in den letzten Jahren auf den Weg gebracht haben, nimmt die Menge an Plastikmüll von Jahr zu Jahr zu. Die Bundesregierung hat bereits zugestanden, dass das EU-Ziel für saubere Meere bis 2020 verfehlt wurde.  Ein weiteres, nicht minder bedenkliches Problem der Menschheit ist die Überbeansprachung unserer Wälder. Obwohl sie als Sauerstoff-Produzent so wichtig für uns Menschen sind, roden wir unsere Waldflächen weltweit ab, um beispielsweise die Unmengen an Papier zu produzieren, die wir eben brauchen. Auch hier wurden wichtige Gesetzte auf den Weg gebracht,...

Weiterlesen