100% plastikfreier Versand | Kostenlos ab einem Bestellwert von 50€

Ecofray Blog — CO-2 RSS



Holz Bilderrahmen vs. Aluminium Bilderrahmen

In diesem Blogpost wollen wir nochmal die beliebtesten Materialien für hochwertige Bilderrahmen gegenüber stellen und zeigen, warum ein Bilderrahmen aus nachhaltigen Holzarten viele ökologische Vorteile gegenüber einem Alu Bilderrahmen aufweist. Alu Bilderrahmen waren und sind bis heute ein beliebtes Stimittel zum Einrichten von Wohn- und Büroräumen, da der kühle Metall-Look von Alubilderrahmen stets neutral wirkt und dadurch sowohl in Kombination mit der Inneneinrichtung als auch mit dem Motiv modern und zeitlos wirkt.  Bild 1: Die Wahl des richtigen Bilderrahmen ist kein einfaches Unterfangen. Alu Bilderrahmen sehen super aus, haben gegenüber Holzbilderrahmen allerdings eine eher schlechte Umweltbilanz. Zudem halten Alu Bilderrahmen sehr lange und sind pflegeleicht. Allerdings haben Alu Bilderrahmen einige ökologische Nachteile gegenüber Holz Bilderrahmen, die auch uns von Ecofray dazu bewogen haben,...

Weiterlesen



Buche, Bambus, Eiche, Ahorn, Fichte: Die Preise verschiedener Holzarten im Überblick

Der Preis ist heiß. Ist Bambus hochwertiger als Buche? Sind Bilderrahmen aus Fichte teurer oder günstiger als Bilderrahmen aus Bambus? Wie teuer ist Bambusholz im Vergleich zu Eichenholz? Neben Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit erreichen uns oft auch genau diese Fragen über die Preisunterschiede zwischen Bambus und den anderen bekannten Holzarten. Und tatsächlich ist es es trotz der Informationsdichte der heutigen Zeit sehr schwierig, übersichtliche und verlässliche Informationen zu den Preisunterschieden verschiedener Holzarten zu erhalten. Mit diesem Blogpost wollen wir euch daher einen Einblick in die Preispolitik der Holzwelt geben: Grundsätzlich werden Schnittholzpreise zumeist in € pro Kubikmeter bemessen. Wir wollen uns hier auch an dieser Größe orienteren. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Bambus kein heimisches Holz ist, daher haben wir...

Weiterlesen



Ist Bambus wirklich so nachhaltig?

Hallo und herzlich willkommen zu unserem kleinen aber feinen Faktencheck. Wir von Ecofray haben uns lange mit der Frage der Nachhaltigkeit von Bambusprodukten beschäftigt. Wie ihr wisst sind wir dabei zu dem Schluss gekommen, dass für langlebige Produkte die Verwendung von Bambusholz eine nachhaltige und umweltfreundliche Alternative ist. Da es eine Vielzahl wissenschaftlicher und nicht-wissenschaftlicher Artikel zu dem Thema gibt, wollen wir hier die wichtigsten Argumente, die uns zu der Entscheidung bewogen haben, mit euch teilen. Bambus ist die nachhaltigste Pflanze auf unserem Planeten.  Bambus ist im Gegensatz zur Eiche oder Buche kein Baum, sondern ein Gras  Bambus wächst dadurch bis zu 1 Meter pro Tag und steht dafür auch im Guinness Buch der Rekorde Durch dieses schnelle Wachstum bindet Bambus bis...

Weiterlesen



5 nachhaltige Geschenkideen

Immer noch auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für deine Liebsten? Bald steht der Geburtstag eines geliebten Menschen vor der Tür und ihr habt noch keinen blassen Schimmer, was ihr der Person schenken sollt? Kein Problem, wir haben uns etwas überlegt und die 5 besten Geschenkideen für euch zusammengestellt. Dabei haben wir natürlich nicht nur auf Design und Praktikabilität geachtet, sondern auch auf den Aspekt der Nachhaltigkeit.  T-Shirts aus nachhaltigem Bambus und Biobaumwollle - Auf dem IG-Kanal von suessstoffde, einem kleinen Modeladen aus Berlin, sind wir auf dieses schöne T-Shirt gestoßen und haben keine Zweifel gehabt, dass es in diese Liste gehört. Bambus kann eine wichtige Rolle auf dem Weg zur #fairfashion und #sustainablefashion werden und es freut uns, wenn...

Weiterlesen



5 wichtige Gründe für die Nutzung von Bambusprodukten

Die folgenden fünf Fakten zeigen, warum es gerade in der heutigen Zeit wichtig ist, Bambus anstelle von Plastik, Aluminium oder anderen Hölzern beim Kauf von Bilderrahmen und anderen Möbelstücken zu wählen.  1. Bambus bindet mehr Kohlenstoffdioxid als jeder Baum Bambus bindet mehr Kohlenstoffdioxid (CO-2) als andere Pflanzen und Bäume. Eine Studie von Wissenschaftlern der University of Quebec in Kanada belegt, dass ein typischer Bambuswald in China 33% mehr CO-2 bindet als andere Wälder. Interessant dabei ist, dass der Bambus wegen seines besonderen Wurzelsystems 70% des absorbierten CO-2 unter der Erde speichert. Kein Wunder, dass Bambusprodukte trotz der oft langen Transportwege eine negative CO-2-Bilanz haben. 2. Bambus erreicht innerhalb von nur einem Jahr die volle Größe - eine Kiefer braucht mehr als 40 Jahre Heutzutage gehen...

Weiterlesen